Wir als Berufsverband sind für Sie da. Wozu wir andere ermutigen, das möchten wir auch untereinander praktizieren: »Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob!« (Rom. 15,7) Zu dieser tragenden und solidarischen Gemeinschaft laden wir Sie ein.


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schwestern und Brüder im Amt,


der Sächsische Pfarrverein blickt auf eine über 110-jährige Geschichte zurück. Pfarrerinnen und Pfarrer standen sich in wechselvollen Zeiten bei, unterstützten sich und versuchten, die Bedingungen für den Berufsalltag den sich immer wieder verändernden Herausforderungen anzupassen, um in Freiheit und Verantwortung ihren Dienst ausüben zu können. Und gerade dann, wenn Probleme mit Gemeinden oder auch mit dem Landeskirchenamt auftraten, war und ist es gut, jemanden an der Seite zu wissen, der mir zuhört und mich nach bestem Wissen und Gewissen mit Rat und Tat und begleitet.

Als Berufsverband sind wir für aktive Pfarrerinnen und Pfarrer und für Ruheständler in unserer Sächsischen Landeskirche da. Wir verstehen uns als Anwälte der Rechte der Pfarrerinnen und Pfarrer und ihrer Familien. Als Vorstand des Pfarrvereins bilden wir zugleich die Pfarrervertretung unserer Landeskirche.

Sprechen Sie uns an! Machen Sie uns aufmerksam auf Themen, die Ihnen für den Pfarrdienst wichtig erscheinen! Begleiten Sie unsere Arbeit mit Ihren Anregungen!

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere Arbeit, unsere Struktur und über eine Mitgliedschaft.

Matthias Große, Vorsitzender